Aktuelles

Zur Übersicht

04.04.2018 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Blaulichtempfang

Bayern ist Sicherheitsland Nummer eins. Dass sich die Menschen in Bayern sicher fühlen, liegt aber nicht nur an der hervorragenden Arbeit von Polizei, Verfassungsschutz und Justiz, auch die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr leistet hier einen unverzichtbaren Beitrag.

+++ ANMELDEINFOS SIEHE UNTEN +++


Gerade in Zeiten mit Amok- und Terrorlagen sind ein gut funktionierender Rettungsdienst und die großartige Arbeit der Feuerwehren, der freiwilligen Hilfsorganisationen und des Technischen Hilfswerks von besonderer Bedeutung.

Zu jeder Tages- und Nachtzeit rücken Sie aus, um Ihren Mitmenschen zu helfen – und dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken. Zugleich wollen wir uns mit Ihnen über aktuelle Herausforderungen der Inneren Sicherheit austauschen.

Zur Veranstaltung begrüßen wir auch ganz herzlich Ihre/n Partner/in sowie Ihre Kinder.

Für Kinder ab sechs Jahren haben wir während der gesamten Veranstaltung ein Unterhaltungsprogramm vorbereitet.

PROGRAMM

10.00 Uhr – Beginn

Begrüßung
Thomas Kreuzer, MdL
Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Grundsatzrede
Joachim Herrmann, MdL
Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration

10.45 Uhr – Podiumsdiskussion

Alfons Weinzierl
Vorsitzender LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.

Theo Zellner
Präsident Bayerisches Rotes Kreuz

Dr. Andreas Müller-Cyran
Experte Notfallseelsorge und Krisenintervention

Eva Schichl
Dienststellenleiterin der Polizeiinspektion Augsburg-Mitte

Manfred Ländner
Vorsitzender des Arbeitskreises für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport
 

Moderation
Oliver Bendixen
Polizeireporter (Bayerischer Rundfunk)

12.30 Uhr – Empfang im Steinernen Saal

13.00 Uhr – Führung durch den Bayerischen Landtag


Kinderprogramm von 10-14 Uhr


ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 12. April 2018 per E-Mail an veranstaltung@csu-landtag.de oder telefonisch unter 089/4126-2282 an. Bitte geben Sie neben Ihrem Namen auch Ihre vollständige
Adresse und ggf. das Alter Ihres Kindes/ Ihrer Kinder an.