Aktuelles

Zur Übersicht

17.07.2018 | Stefanie Starke | Neustift/München

Kultusminister Sibler empfängt Sr. Vestina im Bayerischen Landtag

MdL Taubeneder bringt Minister und Schulleiterin an einen Tisch

Es war kein alltäglicher Besuch, den Sr. M. Vestina Kitzhofer, die ehemalige Schulleiterin der Columba-Neef-Realschule in Neustift, ihre Nachfolgerin Beatrix Kröninger und die Priorin des Kloster der Benediktinerinnen Neustift und Vertreterin des Schulträgers, Sr. M. Helene Binder nach München in den Bayerischen Landtag unternommen hatten – es war ein spezieller Empfang für die Ordensschwester samt Treffen mit dem neuen Kultusminister Bernd Sibler, auf Einladung des Abgeordneten Walter Taubeneder.

Foto: Stefanie Starke

„Dies soll auch ein Dank für die außerordentliche Arbeit von Sr. Vestina sein“, betont Taubeneder und dankt gleichermaßen dem Staatsminister für Unterricht und Kultus für seine Zeit und den Austausch mit den Schulvertretern. „Und Sie gehen jetzt wirklich in den Ruhestand?“, hakt Sibler schmunzelnd nach und geht damit auf die ungewöhnlich lange Dienstzeit der Ordensschwester ein, die seit dem Jahr 1966 im Schuldienst war und davon mehr als 30 Jahre die Mädchenschule in Neustift geleitet hat. „Ich habe Englisch, Geschichte und anfangs noch Rechnungswesen unterrichtet“, erzählt Sr. Vestina von den Anfängen.

Der Bayerische Kultusminister dankt der langjährigen Schulleiterin für ihre Leistungen: „Es ist beeindruckend, was Sie für die Schullandschaft gegeben haben“, so Sibler weiter. „Die Mädchen werden in Neustift gut ausgebildet, nicht nur mit Wissen und Können, sondern es werden auch Herz und Charakter gebildet und Werte vermittelt“, betont auch MdL Taubeneder.

Natürlich haben die Schulvertreterinnen den kurzen Austausch mit dem Minister auch genutzt, um auf die Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung für Schulen unter kirchlicher Trägerschaft einzugehen. Doch noch bevor die Damen ausholen konnten, sagte der Minister erste Fördermaßnahmen zu, die frisch beschlossen wurden: „Auch ihre Schule ist bei der 90-Prozent Förderung für das ‚Digitale Klassenzimmer‘ dabei“, verkündet er im Rahmen des Empfangs gleich noch die frohe Botschaft.

Foto (Stefanie Starke): Kultus-Staatssekretärin Caroline Trautner, Kultusminister Bernd Sibler, Schulleiterin Beatrix Kröninger, die ehemalige Schulleiterin Sr. Vestina Kitzhofer, Mutter Priorin Helene Binder und MdL Walter Taubeneder bei einem kleinen Empfang im Bayerischen Landtag.