MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.walter-taubeneder.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

28.06.2016 | Florian Herrmann MdL

102.000 Euro aus dem Bayerischen Städtebauförder - programm - 'Ort schafft Mitte' für Gemeinden im Landkreis Freising

Es freut mich sehr, dass die beiden Gemeinden Au in der Hallertau und Langenbach insgesamt 102.000 Euro für städtebauliche Sanierungsmaßnahmen aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm „Ort schafft Mitte“ erhalten.

©Andreas Hermsdorf/pixelio.de
Der Freistaat Bayern unterstützt die oberbayerischen Kommunen in diesem Jahr mit insgesamt rund 5,8 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen 9,3 Millionen Euro zur Verfügung. Das bayerische Städtebauförderungsprogramm ergänzt wirkungsvoll die Bund-Länder- und EU-Städtebauförderungsprogramme. Die Mittel werden insbesondere für Maßnahmen in den Ortskernen der kleineren Städte und Gemeinden im ländlichen Raum eingesetzt. Ein Förderschwerpunkt ist ferner die Konversion militärischer Liegenschaften in den von der Bundeswehrreform 2011 betroffenen Kommunen. Zusammen mit den Investitionen der Kommunen ergibt sich im Bayerischen Städtebauförderungsprogramm 2016 ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 61,5 Millionen Euro. Bayernweit stehen 2016 insgesamt 294 bayerischen Städten und Gemeinden Fördermittel in Höhe von rund 41,6 Millionen Euro zur Verfügung. Davon werden drei Millionen Euro für die Militärkonversion eingesetzt. Für die Revitalisierung von Industrie- und Gewerbebrachen steht ein Anteil von zwölf Millionen Euro bereit. Rund 87 Prozent der Fördermittel dieses Programms fließen in den ländlichen Raum, in dem sechzig Prozent der bayerischen Bevölkerung leben. Von der Städtebauförderung geht eine hohe Anstoßwirkung für weitere Investitionen aus. Damit leistet sie auch einen wertvollen Beitrag für den Arbeitsmarkt, gerade in von Abwanderung bedrohten Regionen. Geförderte städtebauliche Sanierungsmaßnahmen im Landkreis Freising sind: Au i.d.Hallertau, Marktkern, 72.000 Euro Langenbach, Ortsmitte, 30.000 Euro Eine Übersicht über die Programmkommunen und weitere Informationen zur Städtebauförderung sind im Internet verfügbar unter www.stmi.bayern.de/buw/staedtebaufoerderung/foerderprogramme/index.php