Aktuelles

Zur Übersicht

17.07.2019 | Raimund Kneidinger | Landkreis Passau

Taubeneder wieder Vorsitzender der Bundeswahlkreis-Konferenz

Einstimmig wiedergewählt – Mitgliederzuwachs bei der CSU Passau-Land und Stadt

„Ich danke für das Vertrauen. Die gemeinsame Arbeit in diesem starken Team macht mir große Freude“, so MdL Walter Taubeneder nach seiner Wahl zum Vorsitzenden der Bundeswahlkreis-Konferenz.

Taubeneder wieder Vorsitzender der Bundeswahlkreis-Konferenz
Mitglieder dieses Gremiums sind unter anderem die Abgeordneten und Bezirksräten, sowie die Kreisvorsitzenden der CSU, FU, JU und Senioren-Union im Bundeswahlkreis Passau. Einstimmig in schriftlich geheimer Wahl war sich das Gremium einig, dass Walter Taubeneder weiterhin den Vorsitz übernehmen soll. Die Hauptaufgabe der BWK-Konferenz liegt in den Finanz- und Organisationsfragen der CSU vor Ort, insbesondere in der Vorbereitung von Wahlen und Großveranstaltungen. „Gerade der Rückblick auf das vergangene Jahr mit zahlreichen Kundgebungen und dem Landtagswahlkampf, wie auch dem Europawahlkampf zeigt das Spektrum der politischen Arbeit vor Ort! Ich Danke für die wunderbare und starke Gemeinschaft, welches von einem starken Miteinander geprägt ist“, so Taubeneder, der dabei auch auf die geordnete Finanzsituation verwies.
Als Stellvertreter wurde Prof. Dr. Gerhard Waschler gewählt. Die Aufgabe des Schatzmeisters übernimmt weiterhin Klaus Fiedler.
Besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen über den Bericht des Bundeswahlkreisgeschäftsführers Raimund Kneidinger, der mitteilte, dass sowohl in der CSU Passau-Stadt, wie auch in der CSU Passau-Land ein Mitgliederzuwachs seit Jahresbeginn zu verzeichnen ist. „Im Stadtgebiet sind es 14 neue Mitglieder, im Landkreis konnten wir bisher 79 Mitglieder neu begrüßen!“