Aktuelles

Zur Übersicht

16.10.2018 | Stefanie Starke | München/Passau.

Erste Zusammenkunft der neuen CSU-Landtagsfraktion

„Jetzt gilt es die Weichen zu stellen“

Und schon sind sie wieder voll im Geschehen.


Foto (privat): (v.l.) MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und MdL Walter Taubeneder in der ersten Sitzung der neuen CSU-Landtagsfraktion im Bayerischen Landtag in München.
Die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler haben sich bereits am Tag nach der Landtagswahl auf in die Bayerische Landeshauptstadt gemacht. „Ohne Verschnaufpause geht es direkt weiter. Aber genau so wollten wir das“, stellt MdL Waschler fest, der wieder für die Region im Landtag sitzt.
So hat sich der CSU-Fraktionsvorstand gestern, und die neue CSU-Landtagsfraktion heute (16.10.18.) bereits in den Morgenstunden zur ersten Zusammenkunft getroffen. „Es gilt die politische Arbeit zu erörtern und den weiteren Fahrplan abzustimmen“, so MdL Taubeneder. Es gelte schnellstmöglich die Basis zu schaffen, um den Wählerauftrag zu erfüllen. So wird in der Sitzung über die Analyse der Wahl, aber auch über Personalien gesprochen und entschieden. Einstimmig wurde Markus Söder als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten und Ilse Aigner für das Amt der Landtagspräsidentin vorgeschlagen. Thomas Kreuzer wurde erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.